Filmveranstaltungen und Wettbewerbe 2020

ausgerichtet vom Filmklub Dortmund


24. - 26. April 2020 - Mehr Infos: www.bundesfilmfestival.de


Die Wiedergeburt des Offenen Dortmunder Filmwettbewerbs - als Online-Wettbewerb!

 

Das Jahr 2020 hat einige Veränderungen in der BDFA-Landschaft erfordert. Festivals, auf die sich viele Mitglieder gefreut hatten, konnten nicht in der gewohnten Form, sondern „nur“ online durchgeführt werden. Alle Onlinewettbewerbe waren gut organisiert, so dass es viele positive Rückmeldungen gab. Was natürlich fehlte, waren die persönlichen Kontakte und die guten Gespräche, auf die man sich lange gefreut hatte.

 

Auf all das wollen auch wir nicht verzichten und wir freuen uns, wenn wir wieder gemeinsam in einem Vorführraum sitzen können, um Filme anzuschauen und anschließend darüber zu diskutieren.

 

Die für uns BDFA-Mitglieder neue Form einen Wettbewerb durchzuführen, hat trotz aller damit verbundenen Einschränkungen seine Fangemeinde gefunden und uns gezeigt, dass es hier neue Möglichkeiten gibt, sich untereinander auszutauschen. Für uns vom Filmklub Dortmund ist das die Motivation - zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen - einen Online-Wettbewerb anzubieten.

 

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserem ersten „Offenen Dortmunder Online-Wettbewerb“ ein.

 

Eingereicht werden können alle Filme aus Deutschland, die noch nicht an einem BDFA-Wettbewerb teilgenommen haben und nicht älter sind als 3 Jahre. Jeder Autor kann einen Film ab dem 01. November 2020 einreichen. Thema, Kategorie und Genre sind frei. Eine Auswahl der Filme wird von einer Jury besprochen und prämiert. Das Ergebnis wird in einer Online-Siegerehrung per Video präsentiert.

 

Nähere Informationen darüber, wie das alles funktioniert und über die technischen Bedingungen sowie den Ablauf des Wettbewerbs können Sie der Website www.selberfilmemacher.de entnehmen.

 

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf Ihre Beiträge.

 


1. Dezember 2020